Die Armuts-Familien von Ost-Rumänien 
 

Hilfe zur Nothilfe:  ist das humanitäre Engagement vom Markus Raabe
und seiner Privatinitiative “Schmiede ohne Grenzen”

IMG_1003.jpg

Dr. Ursache ist vor vielen Jahren an mich heran getreten mit einer speziellen Bitte. Unter den „Equiwent Kunden“ befinden sich absolut arme rumänische Bauern die aber alles etwas besonderes sind.

2019 stehen über 200 Menschen unter dem Schutzschild von Markus Raabe.

Sie sind nicht gewalttätig oder aggressiv zu ihren Tieren. Diese armen Bauern haben Kinder welche (manchmal sogar) die Schule besuchen! Das sind Ausnahmen! Diese Eltern sind vorbildlich und schicken ihre Kinder nicht auf ein Feld, sondern in die städtische Schule. Denn Bildung ist der einzige Schlüssel zum Wechsel!

 Mein Tierarzt, Dr. Ursache, hatte nie um etwas gebeten, nun bittet er eindringlich um Hilfe.

Dr. Ursache bat um Unterstützung für diese Familien und ins besonders ihrer Arbeitsponys. Die Verteilung mit Hilfsgütern werden von Dr. Ursache gepflegt und verwaltet.

Ich möchte noch einmal deutlich betonen, dass es sich hier um rumänische Bauersleute handelt welche ein gutes Herz besitzen und noch nie von Herrn Dr. Ursache ermahnt wurden. Diese Menschen haben selbst Probleme im eigenen Dorf da sie ihre Kinder zur Schule schicken und nicht zum stehlen in die Großstadt.

Liebe Freunde , es ändert sich viel bis zum 1.10.2019 bei Equiwent.
Die humanitären Projekte (Brennholzfamilien, Patenschaften für Familien und die humanitäre Nothilfe) werden künftig ausgegliedert. Der Sozialarbeiter Ciprian , der Arzt Dr Petre Ursache und Markus Raabe betreiben dieses Projekt jedoch weiter.
Die “Schmiede ohne Grenzen” leisten dies künftig außerhalb der gemeinnützigen Tierschutzorganisation “Equiwent Hilfe: Mensch und Tier e.V.”
Es gibt als künftig somit zwei eigenständige Projekte.
1.
Equiwent Hilfe e.V. als gemeinnütziger Verein für die Tiere.
Der Verein ist also für die Tierklinik, das Kastrationsprogramm, die mobilen Hufbeschlagschmieden und die Sachspendenverteilungen zuständig.
2.
”Markus Raabe- Schmiede ohne Grenzen” für die Menschen/ KEIN e.V. !
Dieses humanitäre Projekt befasst sich künftig mit alle humanitären Notlagen welche auf die Tierschützer zukommen.
Es geht also unvermindert für die Kinder, Frauen und teilweise behinderten Menschen weiter.
Viele , teilweise lebenswichtige Leistungen erbringt das Team um Markus Raabe in Rumänien. Da diese Leistungen aber über die Gemeinnützigkeit des Tierschutzes hinaus gehen gibt es dafür KEINE Spendenquittung. Wieso nicht?
Wir leisten viele Hilfsangebote welche über den Tierschutz hinaus gehen:
Nur einige Beispiele:
- Operationen hilfsbedürftiger Menschen
- Medikamente für Menschen
- Brillen für Kinder
- Prothesen , Rollstühle und Gehhilfen
- Futtermittel für die Tiere wofür wir keine Rechnung erhalten können (zB 500 Ballen Heu
von einem rumänischen Bauern)
- Bargeld für Arzt oder Krankenhausbesuche usw..
- Notnahrung für hungernde Menschen
- Krankentransporte
- Särge und Beerdigungen
- Brennholz oder Heizmaterial für pflegebedürftige Menschen
- Trinkwasserversorgung und Aufbereitung
- Toiletten und sanitäre Anlagen

Empfänger:
Schmiede ohne Grenzen
IBAN: DE05 4435 0060 0000 7669 98
Sparkasse Kamen Unna
Stichwort „Hilfe zur Nothilfe“
ODER per PayPal: nothilferumaenien@yahoo.com


Möchten Sie die Schmiede ohne Grenzen unterstützen?

Herzlichst, ihr Markus Raabe, Dr Petre Ursache und Sozialarbeiter Ciprian.